Gillian Flynn: „Gone Girl“

goneINFOS
Format: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Gibt’s hier zu kaufen: thalia.de

INHALT
Was denkst du gerade, Amy? Diese Frage habe ich ihr oft während unserer Ehe gestellt. Ich glaube, das fragt man sich immer wieder: Was denkst du? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt?
Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. Dann erhält er sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?

PERSÖNLICHES FAZIT
In einem Satz: Kranker Psychoscheiß und reine Zeitverschwendung.

Warum wird „Gone Girl“ bitte so gehypt? Warum habe ich 4 Wochen damit verbracht, jeden Morgen in der Bahn diese Seiten zu lesen?

Weil ich neugierig war. Wenn so viel über dieses Buch, und besonders über den Film, gesprochen wird, möchte ich natürlich wissen, worum es da geht. Jetzt weiß ich es.

Die Handlung hat mir überhaupt nicht gefallen. Die ist für mich wirklich zu psycho. Wie kann man sich denn so eine kranke Geschichte ausdenken?! ACHTUNG Spoiler!

Amy verschwindet an ihrem Hochzeitstag. Nicht, weil sie einfach keinen Bock mehr auf die Ehe mit Nick hat. Nicht, weil sie entführt wurde. Nein, weil sie der Meinung ist, dass Nick sie nicht genug liebt und sie nicht gut genug behandelt. Daher hängt sie ihm den Mord an ihr an. Und das hat sie nicht mal eben so beschlossen, sondern bis ins kleinste Detail über ein Jahr im Voraus geplant und ihren Plan vorsichtig und Stück für Stück umgesetzt. Sie hat auf jede Kleinigkeit geachtet, keinen winzigen Fehler gemacht und genau durchschaut, wie die Cops ermitteln werden und welche Gedankengänge sie haben werden. Genau genommen ist die Geschichte so ausgefuchst, dass man es bei Gillian Flynn vermutlich mit einer äußerst intelligenten Person zu tun hat.

Die Handlung wird abwechselnd aus der Sichtweise von Amy und der von Nick erzählt und ist in drei Teile gegliedert: Teil 1 – Junge verliert Mädchen, Teil 2 – Junge trifft Mädchen, Teil 3 – Junge bekommt Mädchen zurück (oder andersherum). Dabei erfährt man als Leser aber erst ziemlich spät, am Ende des ersten Teils, dass Amys Darstellungen aus dem gefälschten Tagebuch stammen und dieses nur Teil ihres Plans ist. Bis zum zweiten Teil, also bis ungefähr zur Mitte des Buches, wird keine Spannung aufgebaut. Nach jeder Seite fragt man sich, wann denn nun mal etwas passiert. Der Höhepunkt findet dann aber in diesem zweiten Teil statt. Der dritte Teil ist nur noch absurd.

Normalerweise mag ich keine Buchverfilmungen und sehe diesen skeptisch entgegen bzw. meide sie. Doch in diesem Fall bin ich sehr neugierig, wie die Darstellungsweise aus dem Buch in bewegte Bilder umgesetzt wurde, dass ich mir den Film sicher mal auf DVD anschauen werde.

Hier noch ein Zitat aus dem Buch, was mich mitgenommen hat:

„<Meine Güte, Nick, warum bist du so wundervoll zu mir?> Darauf hätte er antworten müssen: Du hast es verdient. Ich liebe dich. Aber er hat gesagt: <Weil du mir leidtust.> <Warum?> <Weil du jeden Morgen aufwachst und du selbst sein musst.>“

(S. 571)

Bildschirmfoto 2014-12-07 um 18.45.33

Advertisements

2 Gedanken zu “Gillian Flynn: „Gone Girl“

  1. Ich liebe dieses Buch, und gerade weil man denkt „Wer denkt sich so eine kranke Geschichte aus?“. Es ist nix Einfaches und kein Dahin-Geplappere, das sind die tiefsten Abgründe eines Menschens, und niemand kann hinter irgendwelche Fassaden gucken und Gillian Flynn blickt tief, gaaanz tief ins Innere. Deswegen ist es so brilliant – der Film ist nur das Sahnehäubchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s